Inhaltsangabe

Der Roman „Parzival“ von Wolfram von Eschenbach erzählt die Geschichte eines jungen Ritters, Parzival von Anjou, der vom Heiligen Gral dazu auserwählt wird, der neue Gralskönig zu werden.

Die Erzählung beginnt mit der Darstellung des Lebens von Gahmuret, Parzivals Vater. Nach dem Tod seines Vaters Gandin fällt das gesamte Erbe an seinen älteren Bruder Galoes. Dieser bietet ihm zwar an, einen Teil des Erbes zu erhalten, doch Gahmuret lehnt ab und will stattdessen in die Welt ziehen, um Kämpfe zu bestehen. Er will nur demjenigen Herrscher dienen, der als der mächtigste Herrscher der Welt gilt.

Gahmuret gelangt in den Nahen Osten, wo er für Baruc, den König von Bagdad, kämpft, dem sich zwei Drittel der Welt unterworfen haben. Nachdem er ihm in vielen Kämpfen heldenhaft zur Seite gestanden hat, zieht er weiter in das Königreich Zazamanc, wo er für die Mohrenkönigin Belakane kämpft, die von fremden Truppen belagert wird. Daraus entwickelt sich eine Zuneigung der beiden zueinander und sie vermählen sich.

Gahmuret reist kurze Zeit später, ohne zu wissen, dass seine Frau schwanger ist, wieder ab, und zwar auf dem Weg zu neuen Abenteuern, und gelangt nach Europa. Belakane gebärt inzwischen einen Sohn, Feirefiz. Er ist schwarz und weiß gefleckt, wie das Gefieder einer Elster.

Bei einem großen Turnier gewinnt Gahmuret die Hand von Herzeloyde. Die Königin wird daraufhin seine Frau, nachdem die Heirat mit Belakane annulliert wurde, da sie nicht getauft war. Auch hier reist er wieder zu neuen Kämpfen ab, bevor sein zweiter Sohn Parzival geboren wird.

Als Gahmuret im Kampf fällt, wendet sich seine trauernde Frau von der Welt ab und erzieht ihren Sohn in der Einöde Soltane, um ihm von dem Leben als Ritter fernzuhalten. Doch als junger Mann trifft Parzival im Wald a...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen