Messalina

Abschnitte 2 – 26 – 40 – 49 – 68 – 76 – 83 – 96

Messalina ist Alexanders Ehefrau. Sie ist Klatschreporterin. Sie hat eine einzige Tochter, Hillegonda, die sie völlig vernachlässigt. Sie ist vergnügungssüchtig und führt ein lasterhaftes Leben. Sie wird „das Lustross“ genannt. Sie verbringt ihre Zeit fast ausschließlich mit der Organisation von Feiern, bei denen Sex und Alkohol im Mittelpunkt stehen. Sie ist immer auf der Suche nach Unterhaltung und nach möglichen Gästen und Sexualpartnern für ihre Feste und Orgien. Ihre hedonistische Einstellung ist auf momentane Lustbefriedigung gerichtet. Sie wirkt nach außen extrovertiert, aggressiv, sehr offen und sexuell enthemmt.

Messalina ist in ihrer Kindheit ein schüchternes Mädchen...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen