Tschick

Zwei 14-jährige Jungs in einem alten Lada-Jeep gehen gemeinsam auf einen Roadtrip in den Sommer - das ist die Geschichte in Wolfgang Herrndorfs "Tschick" (Erscheinungsjahr 2010). Damit gehört der Jugendroman zu den unterhaltsamsten Pflichtlektüren für das Abitur und wird auch gerne für den Deutschunterricht in anderen Klassenstufen verwendet. Ebenso interessant sind die Charaktere und ihre Entwicklung während der Geschichte.

Unsere Literaturexperten haben das Buch für Euch genau unter die Lupe genommen und eine klar strukturierte Übersicht über Inhalt, Personen und Motive in Herrndorfs Jugendroman zusammengestellt. Ihr findet außerdem Informationen zum Autor und einen Vorschlag für eine Rezension. So seid Ihr bestens auf Referat oder Klausur vorbereitet.

Referenzbuch: ROWOHLT Taschenbuch, 2012

 

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen

Tschick

[117]
Benutzerbewertungen
  • 28.03.2013
    Du hast die Informationen aus dem Buch gut zusammengefasst, leider war die Arbeit nict das was ich gesucht habe, sprich eine Charakterisierung. Du hättest vielleicht noch mit Seitenangaben arbeiten sollen. Die Strukturierung ist dir gut gelungen.
  • 07.01.2014
    Ich finde gut, dass alle Informationen enthalten sind und gut formuliert ist. Es fehlen zwei Wörter ist im Text, was aber nicht schlimm ist. Einmal fehlt nur ein ist. Die Charakteristik ist sehr ausfährlich geschrieben.
  • 10.02.2020
    super!
  • 14.11.2019
    Super, was ich alles über Tschick gelesen habe. Ich hatte offenbar beim Lesen einiges nicht selber entdeckt.