Inhaltsangabe

Di…

...

Erster Akt (S.7-30)

Das Drama „Macbeth“ beginnt damit, dass drei Hexen sich vornehmen, als dunkle Kräfte in die Geschicke der Welt einzugreifen. Ihr besonderes Augenmerk wollen sie dabei auf Macbeth, den Anführer des schottischen Heeres, richten. Als Macbeth sieg- und ruhmreich aus einer Schlacht gegen den norwegischen König …

...

Zweiter Akt (S.31-47)

Als die Schlossgesellschaft sich zur Ruhe gelegt hat, macht Lady Macbeth Duncans Kammerdiener mit Wein so betrunken, dass sie vor seinem Schlafgemach eindösen. Für Macbeth ist es deshalb ein Leichtes, sich unbemerkt hineinz…

...

Dritter Akt (S.48-70)

Der Lehnsmann Banquo hegt den Verdacht, dass Macbeth die Königskrone auf gewaltsame Weise an sich gerissen hat, und reist noch vor dessen Krönungsfeier mit seinem Sohn ab. Macbeth wird jedoch so sehr v…

...

Vierter Akt (S.71-92)

Macbeth sucht noch einmal die drei Hexen auf, um sie über sein Schicksal zu befragen. Die Hexen beschwören mehrere Gestalten herauf, die Macbeths Fragen intuitiv erkennen. Die erste Hexe warnt ihn vor Mac…

...

Fünfter Akt (S.93-110)

Macbeth ist inzwischen beinahe gänzlich auf sich allein gestellt. Eine Vielzahl der schottischen Adligen und Lehnmänner flieht aus seinen Diensten, als das englische Heer auf Dunsinan zumarschiert. Einige schließen sich dem englischen Heer sogar direkt…

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen