Zusammenfassung Abschnitt 1-10

Abschnitt 1

S. 7, Z.1-11

Schauplatz: Zimmer in Hiroshima, Japan

Zeit: In der Nacht vom 29. auf den 30.08.1931

Personen/Stimmen: Unbekannt

Zusammenfassung: Beschreibung eines Bildes an der Wand des japanischen Raumes, in dem Marga, eine deutsche Fliegerin, zusammen mit Christian von Dahlem, einem deutschen Kampfpiloten, eine Nacht verbringt. Es zeigt Konfuzius, der auf einem Rind reitet, um seine Weisheit in die Welt zu tragen (Erklärung des Bildes auf S. 224).

Abschnitt 2

S. 7, Z. 12-19

Schauplatz: Im Flugzeug

Zeit: Nicht definiert

Personen/Stimmen: Marga

Zusammenfassung: Marga beschreibt, wie es ist, mit dem Flugzeug von oben durch die Wolkendecke zu stoßen.

Abschnitt 3

S. 7, Z. 20-S. 12, Z. 12

Schauplatz: Invalidenfriedhof, Berlin

Zeit: 2. November, gegen Abend

Personen/Stimmen: Erzähler, der Graue

Zusammenfassung: Der Erzähler erklärt seinem Stadtführer, dem Grauen, dass er vor allem wegen Marga von Etzdorf nach Berlin gekommen ist, die auf dem Invalidenfriedhof beerdigt wurde. Der Graue zeigt ihm daraufhin Bilder von ihr und erzählt von einem Radiointerview aus den frühen 1930er Jahren, in dem sie vom Fliegen berichtet.

Abschnitt 4

S. 12, Z. 13-S. 15, Z. 11

Schauplatz: Flug von Berlin über Russland nach Chailar, China

Zeit: Ab dem 18. August 1931

Personen/Stimmen: Erzähler, Marga, Einwohner von Chailar, Miller

Zusammenfassung: Der Erzähler fragt Marga, was sie auf ihren langen Flügen gemacht hat. Sie berichtet, dass sie gelesen und Kreuzworträtsel gelöst hat.

Danach schildert Marga ihre Landung in Chailar in China, wo sie mit der englischen Fliegerin Amy Johnson verwechselt wird, die bereits vor mehreren Tagen gelandet ist. Marga glaubt, dass sie damit nicht als erste Frau allein den Flug von Berlin nach Japan geschafft hat. Miller macht einen Scherz über die Verwechslung von Marga und Johnson.

Abschnitt 5

S. 15, Z. 12-S. 18, Z. 22

Schauplatz: Invalidenfriedhof, Flug über Korea ...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen