Zeit

Die Handlung der ersten Erzählebene, die den Besuch des Grauen und des Erzählers auf dem Invalidenfriedhof in Berlin zum Inhalt hat, spielt sich zwischen 1995 und 2006 ab. Denn als die beiden auf dem Friedhof stehen, können sie hören, wie Stahlpfeiler beim Bau des Hauptbahnhofs in den Boden gerammt werden (S. 37), der in diesem Zeitraum gebaut wurde.

Die Rahmenhandlung umfasst den Besuch des Friedhofs und dauert in etwa so lange Zeit, wie ein Leser braucht, um den Roman zu lesen (circa 4 Stunden). Daher sind in diesem Fall die Erzählzeit und erzählte Zeit der Rahmenhandlung …

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen