Sprache und Stil

Satzbau

Der sprachliche Stil von Die Entdeckung der Currywurst spielt mit Gegensätzen. Zum einen entwickelt sich durch kurze, knappe Hauptsätze ein Gefühl der Dringlichkeit: „Sie möge doch runtergehen, nachsehen, bitte, gleich. Sofort“ (S. 105). Hier fühlt sich der Leser unmittelbar am Geschehen beteiligt. Er wird mit in die Geschichte hineingezogen.

Zum anderen gibt es Sätze wie den folgenden: „Die drei kamen auf ihn zu, keiner der drei, alles einfache Soldaten, machte Anstalten, vor ihm, dem Bootsmann, immerhin der Rang eines Feldwebels, beiseite zu treten, so daß er gezwungen war, sich an die Wand zu drücken, um sie vorbeigehen zu lassen“ (S. 42).

Solche Sätze spiegeln wider, wie kompliziert die Beziehungen zwischen den Figuren und Erzählebenen sind. Hier wird der Leser aus dem Text hinausgeworfen und zum...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen