Charakterisierung Mario

Michas Kumpel

Mario ist der beste Freund der Hauptfigur Micha aus dem Roman „Am kürzeren Ende der Sonnenallee“. Seine anderen Freunde sind Brille, Wuschel und der Dicke. Sie alle wohnen in der Sonnenallee in Ostberlin und hängen oft gemeinsam auf dem alten Spielplatz herum (vgl. S. 11).

Mario hat die längsten Haare in der Clique und hat deswegen den Ruf als „der Aufsässigste“ (S. 14). Seine Haare sind ihm sehr wichtig. Wenn er sie abschneiden muss, und zwar etwa deshalb, weil sein Moped-Fahrprüfer Jungen mit langen Haaren durchfallen lässt, ist er danach tagelang gereizt (vgl.  S. 67 f.).

Mario ist, ebenso wie seine Kumpel, zu Beginn der Handlung in Miriam verknallt. Aber anders als Micha will Mario einfach nur mit Miriam zusammen sein und sie nicht nur anbeten (vgl. S. 19). Er ist viel pragmatischer veranlagt als sein bester Kumpel.

Mario kann Sprüche klopfen, doch zu Beginn der Handlung ist er noch ganz unerfahren mit Frauen. Er ist aber der Erste aus der Clique, der eine Frau kennenlernt und mit ihr zusammenkommt. Es handelt sich um Elisabeth, die geheimnisvolle Existenzialistin, die ihn gleich am ersten Tag, nachdem er sie im Fahrstuhl ihres Wohnhauses kennengelernt hat, zu sich in die Wohnung lässt und verführt (vgl. S. 74-77). Durch die Beziehung mit Elisabeth verändert sich Marios Leben fundamental.

Er hält sowieso nichts vom politischen System der DDR. Elisabeth öffnet ihm die Augen für die Philosophie der Existenzialisten (vgl. S. 75). Mit ihr zusammen probiert Mario auch Drogen aus – sie zweckentfremden ein Kraut gegen Asthma als Rauschmittel und leiden anschließend unter schrecklichen Nebenwirkungen (vgl. S. 101 ff.).

Der Rebell

Mario hat viel Temperament und kann oft seine Meinung kaum zurückhalten. Einmal trifft er mit Micha zusammen auf Michas Mutter im Treppenhaus. Sie redet gerade mit dem Nachbarn, der vermutlich bei der Stasi arbeitet. Dann sagt sie zu Micha, dass ...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de, erhalten Sie Zugang zu alle E-Books.

Erhalte Zugang für nur 4,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen