Symbole

Der Liebesbrief

In Bezug auf die sehr wichtige Thematik des Erwachsenwerdens ist der Liebesbrief, der Micha in den Todesstreifen geweht ist, ein wichtiges Symbol: Er steht für Michas sehr romantisierte und eher kindliche Vorstellung seiner Liebe zu Miriam.

Micha weiß nicht, von wem der Brief ist, er weiß noch nicht einmal, ob er überhaupt an ihn geschrieben wurde (vgl. S. 16).  Trotzdem ist er wie besessen von diesem Brief, genauso, wie er von Miriam besessen ist. Er will ihn unbedingt zurückhaben und monatelang dreht sich alles darum (vgl. S. 72). Genau wie von Miriam, ist Micha besessen von etwas, dessen innere Werte er gar nicht kennt.

Der Brief wird schließlich verbrannt, weil er durch eine Leuchtkugel entzündet wird (vgl. S. 143 f.). Das Ende seiner Naivität und Unreife wird auch durch die Vernichtung des Briefes symbolisiert. Kurz darauf sprechen Micha und M...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de, erhalten Sie Zugang zu alle E-Books.

Erhalte Zugang für nur 4,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen