Ort

Die Geschichte des Schimmelreiters spielt in einem nordfriesischen Dorf an der Nordseeküste. Die Landschaft ist eine Deichlandschaft in Schleswig-Holstein. Der Reiter der zweiten Rahmenhandlung hat die gespenstische Begegnung mit dem Schimmelreiter "auf einem nordfriesischen Deich" (S.5). Die Natur spielt in dieser Erzählung eine zentrale Rolle. Sie wird detailreich beschrieben und dient als Stimmungsträger.

Storm hatte bei dem Schreiben des Schimmelreiters das Dorf Sterdebüll vor Augen, welches 7 km nördlich von seiner Heimatstadt Husum gelegen ist. In diesem Dorf gab es im 17. Jahrhundert im Zuge der Eindeichung einen neuen Koog. Der Hauke-Haien-Koog ist jedoch frei erfunden. Der heute exist...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen