Erzähltechnik

Erzählstruktur

In Storms Novelle Der Schimmelreiter spielt der Erzählvorgang selbst eine wichtige Rolle. Das Bewusstwerden des Erzählens und des Erinnerns werden zu zentralen Motiven der Erzähltechnik Storms und seines realistischen Schreibens. Dies wird schon durch den besonderen Aufbau der Rahmennovelle deutlich, der sich durch drei Erzählebenen auszeichnet.

Durch Storms besondere Konstruktion der inneren und der äußeren Rahmenerzählung treten insgesamt drei Erzähler auf. Der Erzähler der äußeren Rahmenhandlung liest die Geschichte in einer Zeitschrift. Sie wurde von dem Reisenden aufgeschrieben, dem die Schimmelreitergeschichte von einem Schulmeister in einem Wirtshaus als mündliche Erzählung präsentiert wurde. Durch diese drei Erzählebenen schafft der Autor zwischen sich und dem Leser mehrere Instanzen, die das Erlebte als wahr verbürgen sollen. Storm erzählt die Geschichte nicht einfach nur, sondern sie wird stufenweise von anderen erzählt. Nicht er selbst verbürgt sich für die Wahrheit der Novelle, sondern andere. Die Rahmen dienen somit vor allem dazu, die Binnenhandlung glaubwürdiger wirken zu lassen.

Auffällig ist, dass die Binnenhandlung an mehreren Stellen unterbrochen wird und zu der inneren Rahmenhandlung, dem Reisenden und dem Schulmeister, zurückkehrt. Dies macht dem Leser erneut bewusst, dass es sich bei der Geschichte von Hauke Haien um eine Erzählung des Schulmeisters handelt. Aufgrund der Tatsache, dass der Schulmeister und der Reisende immer wieder über die Wahrheit des Erzählten diskutieren, wird das Verhältnis zwischen wirklichem Ereignis und Erzählung immer wieder neu thematisiert.

Realität und Fiktion

Der Schulmeister ist nicht abergläubisch, was schon deutlich wird, bevor er damit beginnt, die Geschichte zu erzählen, da er dort mit Antje Vollmers verglichen wird. Diese repräsentiert die einfachen Leute vom Lande, die ihr Wissen über Hauke Haie...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen