Orte der Handlung

Der zentrale Ort, an dem sich die Handlung von Fontanes Novelle Unterm Birnbaum abspielt, ist das fiktive Dorf Tschechin. Allerdings gibt es verschiedene Angaben im Text, anhand derer die Gegend näher lokalisiert werden kann. Es liegt in der Nähe von Frankfurt an der Oder (S. 11) und wird als großes und reiches Oderbruchdorf beschrieben. Der Oderbruch ist eine Gegend an der Oder in Brandenburg und liegt westlich der polnischen Grenze in der Nähe der Stadt Küstrin (S. 11).

Weitere reale Ortsangaben, die in der Novelle erwähnt werden, sind Wrietzen (S. 11), Neu-Lewin (S. 23), Küstrin (S. 26), Friedrichsau (S. 36) und Reitwein (S. 36). Diese Orte existieren noch heute noch, sodass der Ort der Handlung in etwa in der Gemeinde Letschin zu verorten ist, in der auch Fontane vor seinem Um...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de, erhalten Sie Zugang zu alle E-Books.

Erhalte Zugang für nur 4,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen