Charakterisierung Major Crampas

Crampas ist ein gut aussehender Mittvierziger, der mit einer etwas älteren Frau verheiratet ist und zwei Kinder mit ihr hat. Er wird eindeutig als ein Ehebrecher beschrieben und ist schon einmal in einem Duell mit einem Ehemann verletzt worden (S. 96f.). Effi bezeichnet ihn außerdem als Rettungsbringer, was die langweilige Kessiner Gesellschaft betrifft (S. 96). Sie betrachtet ihn gar als Kavalier, der ungewöhnlich gewandt, ausgelassen und darüber hinaus noch besonders unterhaltsam ist (S. 97).

Schon bald trägt es sich zu, dass Effi und Crampas einige Stunden allein verbringen. Er erzählt ihr Kriegsgeschichten aus dem Regiment und diverse kleine Anekdoten. In einer davon kommen auch die seltsamen Charakterzüge Instettens zur Sprache, was die Erziehung seiner Frau betrifft (S. 120f.). Im Folgenden beschreibt Effi den Major als „gefährlich“ (S. 122), er jedoch drängt sie immer weiter in eine Beziehung mit sich und lässt s...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 4,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen