Aufbau und Inhalt

Die Novelle „Angst“ in der vom Autor revidierten und verkürzten Fassung von 1925, die wir als Referenztext benutzen, ist in relativ kurze Abschnitte untergliedert, die keine Titel tragen. Wir haben diesen in unserer Zusammenfassung der Sinnabschnitte Titel gegeben, welche in Bezug auf ihren Inhalt stehen und der besseren Orientierung dienen.

Die Novelle hat vier Hauptprotagonisten und schildert die zunehmende Angst der gut situierten Irene Wagner, die eine Affäre mit einem jungen Pianisten aus Langeweile und Lust auf Abenteuer unterhält und dabei stets fürchtet, dass ihre außereheliche Beziehung von ihrem Mann entdeckt wird. Als sie darüber hinaus eines Tages von einer unbekannten Frau massiv erpresst wird und mehrmals Schweigegeld bezahlen muss, steige...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen