R

Repetitio

Wiederholung von Wörtern

Beispiele

„ich will sterben! (…) ich will sterben!“ (Goethe, Die Leiden des jungen Werthers) 

„Und so weiter und so weiter“ (Herrndorf, Tschick) 

„Von Buch zu Buch, von Blatt zu Blatt“ (Goethe, Faust I)

Rhetorische Frage

Scheinfrage, Frage, auf die keine Antwort erwartet wird

Beispiele

„Warum heißt die Schlaftablette eigentlich Psycho?“ (Herrndorf, Tschick)

„Was soll ich nun noch sehen?/ Ach, alles ist in ihr./ Was fühlen, was erflehen?/ Es ward ja alles mir“ (von Arnim, Mir ist zu licht zum Schlafen)

„Wie nun, wenn er sich krank meldete?“ (Kafka, Die Verwandlung)

„Ich weiß nicht, ob mich einer versteht, Leute“ (Plenzdorf, Die neuen Leiden des jungen W.) 

„Warum Schmachten?/ Warum Sehnen?“ (Tieck, Sehnsucht)