Charakterisierung Chor

Der Chor kommt eine zentrale Funktion in Bezug auf die Struktur des Stückes zu: Die Chorlieder trennen die einzelnen Epeisodien voreinander. Dem Chor wird eine wichtige Rolle innerhalb des Dramas zuteil. Er kommentiert nicht als Außenstehender und von einer hohen Warte aus das Geschehen. Stattdessen wird er gewissermaßen als Mitspieler in die Handlung mit einbezogen.

Der Chor unterliegt, wie auch Ödipus selbst, zu Anfang noch dem Schein. Das Wesentliche des Geschehens erfasst auch er erst im Laufe des gesamten Enthüllungsprozesses. Der begrenzte Horizont des Chores zeigt sich vor allem in dessen falschen Urteilen und vorschnellen Schlüssen. Erst am Ende begreift der Chor die eigentlich...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen