Aufbau

Der Roman ist in elf Kapitel unterteilt und umfasst 125 Seiten. Jedes Kapitel verfügt über eine kurze Überschrift, die in Bezug zum Inhalt des Abschnitts steht. Die Erzählung kann in drei Abschnitte untergliedert werden:

Das erste Teil des Buches beschreibt Robinsons Leben, bevor er auf der unbewohnten Insel ankommt (Kap. 1.-3). Nachdem er das Haus seiner Eltern verlassen hat, erleidet der junge Abenteurer auf seinen ersten Schifffahrt Schiffbruch. Er wird gerettet und kann nach London zurückkehren (Kap. 1). Er beschließt, eine neue Schiffsreise zu unternehmen. Auf der zweiten Fahrt wird Robinson von maurischen Piraten gefangengenommen und verbringt als Sklave zwei Jahre in Afrika (Kap. 2). Er wird dann gerettet und reist mit einem portugiesischen Handelsschiff nach Brasilien. Auf seiner dritten Schifffahrt nach Guinea strandet er auf der berühmten Insel im Karibischen Meer (Kap 3). Dieser Schiffbruch stellt den Wendepunkt und zugleich den Höhepunkt der Geschichte dar. 

Der zweite Teil der Geschichte (Kap. 4 bis Kap. 6) spielt sich auf der karibischen Insel ab (Kap. 4 bis Kap. 11). Robinson verbringt zunächst viele einsame Jahre, in denen er sich einrichtet und in denen er die natürlichen Ressourcen der fruchtbaren Insel sehr klug ausnutzt. Mithilfe der Waffen...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen