Beziehung Elias und Peter

Peter und Elias werden am selben Tag getauft. Da Peter nicht nur als einziges Kind, sondern als einziger Dorfbewohner von Anfang an zu Elias steht (wenn auch zunächst aus Sensationslust; vgl.: S. 43 f.), entwickelt sich zwischen den beiden eine unerschütterliche Freundschaft. Als sie heranwachsen, wird immer deutlicher, dass Peter homosexuell veranlagt ist und sich „in Elias Alder verliebt“ hat (S. 96).

Problematisch ist dies nicht nur deshalb, weil Elias‘ große Liebe, Elsbeth, Peters Schwester ist. Die Tatsache, dass Peter und Elias in Kurat Elias Benzer denselben Vater haben und somit faktisch Halbbrüder sind, macht Peters homosexuelles Begehren...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen