Merkmale des Jugendromans im Werk

Jugendromane zeichnen sich dadurch aus, dass sie Jugendliche als Protagonisten haben. Die beiden Hauptprotagonisten in Andreas Steinhöfels Roman sind Kinder: Rico ist ungefähr zehn Jahre alt, Oskar sieben. Die Geschichte schildert ihren Alltag in der Großstadt Berlin und ihr Leben als Tiefbegabter und Hochbegabter. Sie sind zwei Außenseiter, die beide Ängste haben. Der eine hat Orientierungsschwierigkeiten, der andere fürchtet sich ständig vor dem, was passieren könnte. Zusammen können sie einen Kriminalfall lösen, aber die Hauptthemen der Erzählung sind die Schilderung des zwischenmensc...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen