Anspielungen und intertextuelle Bezüge

Mitunter findet man im Roman Anspielungen und intertextuelle Bezüge, wie zum Beispiel in Kapitel vier, als Rico vom griechischen Helden spricht, der mit „O“ anfängt (vgl. S. 59, 97). Der Autor spielt hier auf Homers „Odyssee“ an. 

Die Geschichte des Todes von Ricos Papa, der beim Angeln von einem großen Fisch ins Meer gezogen wird und dabei ertrinkt (vgl. S. 212), erinnert an das Werk „Der alte Mann und das Meer“ des US-amerikanischen Schriftstellers Ernest Hemingway (1899-1961). In diesem Buch kämpft ein einsamer Fischer mit einem großen Fisch auf Leben und Tod.

Gemeinsam mit seiner Nachbarin Frau Dahling sieht Ricos sich manchmal Krimis von Miss Marple an (vgl. S. 44). Miss Jane Marple ist eine Roman- bzw. Filmfigur der englischen Autorin Agatha Christie (1890-1976), die sich als Detektivin betätigt. Miss Marple ist eine etwas schrullige Frau, die aber sehr klug und scharfsinnig...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen