Rico, Oskar und die Tieferschatten

Unsere übersichtliche Lektürehilfe zu Andreas Steinhöfels Jugendroman „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ (2008) bietet Dir eine Reihe Dokumente an, die nützliche und verständliche Informationen für eigene Überlegungen und Diskussionen im Deutschunterricht enthalten und ein vertieftes Verständnis des Werks ermöglichen. 

Die Kapitelzusammenfassung stellt in strukturierter Weise den grundlegenden Inhalt der 34 Kapitel zusammen. Neben dem genauen Umfang, den handelnden Personen und dem Ort der Handlung wird auch auf den jeweiligen Zeitraum, in welchem sich die Handlung abspielt, näher eingegangen. Des Weiteren verschaffen eine Inhaltsangabe, eine kurze Zusammenfassung, eine Personenkonstellation und die Steckbriefe auf verschiedene Weise einen guten Überblick über den gesamten Inhalt der Geschichte und bilden eine bereichernde Grundlage für die Analyse und Interpretation des spannenden Krimis. 

Unsere Charakterisierungen porträtieren gründlich die beiden kindlichen Hauptakteure, Rico und Oskar, und schildern auch die verschiedenen Nebenfiguren: Ricos attraktive und liebevolle Mutter Tanja Doretti, Frau Dahling, Herr Fitzke, Simon Westbühl, Marrak, Mister 2000, Sophia, Frau Bonhöfer, Jule, Berts und Massoud.

Das Dokument Epoche liefert spezielle Auskünfte zur Entstehung und zu den autobiografischen Bezügen, zu den Anspielungen und intertextuellen Bezügen im Text sowie generelle Informationen zu Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS) und Hochbegabung. Des Weiteren werden die Merkmale des Jugendromans, die Merkmale des Krimis und die Merkmale des Tagebuchs im Werk untersucht und konkretisiert, bevor die Rezeption und Kritik des Bestsellers beschrieben werden.

Unsere ausführliche Analyse befasst sich mit den verschiedenen Bauelementen der Erzählung: Titel, Aufbau, Orte, Zeit, Erzählweise, Sprache, Sprach- und Stilmittel und Motive. Die nachfolgende Interpretation interessiert sich für zwei wichtige Themenkomplexe: Ricos und Oskars Angst und Freundschaft und beantwortet die Frage: Warum ist „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ ein Krimi für Kinder? Außerdem kannst Du auch eine Rezension und eine Auflistung der wichtigsten Zitate in unserer Lektürehilfe finden.

Referenzbuch: Andreas Steinhöfel: Rico, Oskar und die Tieferschatten. Hamburg: Carlsen Verlag 2020. 42. Auflage. (ISBN: 978-3-551-31029-3)

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen

Rico, Oskar und die Tieferschatten

[0]
Es gibt noch keine Bewertungen.