Patrick Süskind
Das Parfum

Epoche

6 6 6 6 6 6 (1 bewertungen)

"Das Parfum" von Patrick Süskind ist ein besonderer Roman, denn einerseits spielt er im Frankreich des 18. Jahrhunderts, andererseits ist er ein postmoderner Roman eines zeitgenössischen Autoren. Wir beleuchten deshalb den historischen Hintergrund der Handlung und tauchen ein in die Geruchswelt der Städte Frankreichs des 18. Jahrhunderts, denn Duft und Gestank spielen eine zentrale Rolle im Roman.

Erhalte Zugang für nur 4,99 Euro pro Monat

Dies ist ein Auszug der Seite Epoche im eBook Das Parfum:

Die Geruchswelt spielt im Roman eine zentrale Rolle. Grenouille wird im Frankreich des 18. Jahrhunderts geboren, einer Welt in der Düfte und Gerüche völlig anders bewertet wurden als heute. Doch wie waren die Zustände in den immer größer werdenden Städten, besonders in Paris, wirklich? Aus nicht-fiktionaler Perspektive soll in den Dokumenten zunächst ein Überblick über die wahre Geruchswelt der Städte Frankreichs des 18. Jahrhunderts gegeben werden.

Desweiteren wird die Epoche der Postmoderne näher erläutert und was diese genau ausmacht. Welche Merkmale der Epoche im Roman „Das Parfum“ von Süskind überhaupt realisiert werden ist ebenfalls Gegenstand der Untersuchungen. Ebenso wie zeitgenössische Rezeptionen des Romanes und Krtitik an der Darstellung der Figuren im Text.

...[Jetzt mehr lesen]