Kurze Zusammenfassung

Siegfrieds Jugend

Nach dem Tod des alten Königs, Dankwart, herrscht sein ältester Sohn Gunther gemeinsam mit seinen Brüdern Gernot und Giselher vom Hofe in Worms aus über dem Königreich der Burgunden. Sie werden als passive und schwache Könige charakterisiert. Zum Glück ist ihr kluger Berater Hagen von Tronje, der über die wahre Macht im Reich verfügt, überall für sein militärisches Geschick bekannt, sodass es niemand wagt, Burgund anzugreifen. 

Viele Adelige versuchen, die Macht über Burgund auf dem Heiratswege zu erlangen. Die Schwester der drei Könige, Kriemhild, die als die schönste Frau ihrer Zeit gilt, ist jedoch sehr wählerisch, kein Freier ist ihr gut genug. Hagen, der keinen starken Mann neben sich gebrauchen kann, bestärkt als Vertrauter ihre Anspruchshaltung. Eines Tages hat Kriemhild nachts einen Albtraum, der ihr kurzes Glück und langes Unglück prophezeit. Daraufhin schwört die Prinzessin, niemals jemanden zu heiraten, und zieht sich daraufhin in einen Turm der Burg zurück.

Eines Tages kommt Siegfried von Xanten, ein sehr starker und naiver, doch liebenswürdiger und geschickter junger Prinz nach Worms. Als junger Mann hat Siegfrieds Vater ihn in die Welt hinausgeschickt, damit er seinen eigenen Weg finden konnte. Auf seinen Abenteuern hat er das Schmiedehandwerk gelernt, das ihm dabei geholfen hat, seine Kraft zu zähmen. Der tapfere Prinz hat einen Drachen getötet, dessen Fett ihn unverwundbar gemacht hat.  Auch hat er in einem Kampf die zwei Könige Schilbung und Nibelung besiegt und dadurch deren sagenhaften Goldschatz, das Gold der Nibelungen, erworben sowie zwei Wunderwaffen, das Schwert Balmung und die Tarnkappe des Zwergenkönigs Alberich, in seinen Besitz gebracht. 

Die Doppelhochzeit

Das Einzige, das Siegfried noch fehlt, ist eine Frau. Es wird ihm vorgeschlage...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen