Kritik

Von zeitgenössischen Kritikern und Literaturressorts wurde der Roman „Die Welle“ in den meisten Fällen hochgelobt. Besonders positiv fiel den Kritikern auf, dass das brisante Thema Nationalsozialismus so anschaulich behandelt wird. Weiteres Lob gab es für die Aktualität, die dem Werk innewohnt. Alles in allem wird „Die Welle“ als zugleich spannender und schockierender Roman und Klassiker beschrieben. Er gilt als eines der meistgelesenen Jugendbücher unserer Zeit.

Aus diesem Grund gehört das Buch auch in den Literaturkanon weiterführender Schulen und wird extrem häufig gelesen. Da es nie an Aktualität verliert, wird ...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de, erhalten Sie Zugang zu alle E-Books.

Erhalte Zugang für nur 4,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen