Analyse

Um den Roman „Die Welle“ analysieren zu können, müssen zahlreiche Strukturen innerhalb des Werkes betrachtet werden. Zunächst wird der Aufbau des Werkes betrachtet, der der Struktur eines klassischen Dramas folgt und kontinuierlich auf einen Handlungshöhepunkt hin arbeitet.

Der Erzählstil Morton Rhues sowie die Sprache innerhalb des Romans werden ebenfalls beleuchtet und mit passenden und anschaulichen Textbeispielen belegt. Es folgt eine Kritik der Welle, mit Hinblick auf Vor- und Nachteile der Bewegung  sowie auf die Rezeptionsgeschichte des Werkes.