Zusammenfassung Kapitel 1

Kapitel 1 - Geschem, S. 9-23

Schauplatz: Jerusalem, vor dem Haus von Nathan

Zeit: Später Nachmittag, Abend, Nacht; circa 1191-1192

Personen: Geschem, Daja, Zipora, Magd, Tempelritter, Nathan, al-Hafi, Elijahu, Jakob, Kameltreiber, Diener, Gesinde

Der junge Küchengehilfe Geschem erwacht am Nachmittag unter einem Maulbeerbaum aufgrund der Schreie von Rechas Erzieherin, Daja. Sie ist entsetzt darüber, dass das Haus brennt, in dem sich noch Nathans Tochter Recha befindet, und muss von zwei Personen davon abgehalten werden, sie selbst aus den Flammen zu retten.

Da Geschems linker Arm und sein linkes Bein aufgrund eines früheren Unfalls unbeweglich sind, schafft er es auch nicht, aufzustehen und Recha aus den Flammen zu retten. Er kriecht in Richtung ...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de, erhalten Sie Zugang zu alle E-Books.

Erhalte Zugang für nur 4,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen