Charakterisierung

Das klassische geschlossene Drama zeichnet sich unter anderem durch die Konzentration auf einen sehr kompakten Personenkreis und die Beachtung der Ständeklausel aus. Diese Eigenschaften passen ganz genau zu Euripides´ Tragödie „Medea“. Die Hauptprotagonisten, die Königstochter Medea, der Königssohn Iason, der König Kreon und seine Tochter Glauke sowie der athenische König Aigeus, gehören dem Adel an. Die anderen Nebenfiguren, wie die Amme, der Bote oder der Erzieher der Kinder, gehören zur Unterschicht und erfüllen in der Handlung nur eine erzählerische Funktion.

Unsere Charakterisierungen schildern alle Figuren detailliert, aber besonders die beiden Hauptprotagonisten des Dramas, Medea und Iason, werden ausführlich geschrieben. Sie zeichnen sich beide durch ein ambivalenten Charakter aus, aber besonders bei Medea handelt es sich um eine komplexe Persönlichkeit. Die Königstochter, Priesterin und Zauberin wird zu einer verletzten und wütenden Mutter und Ehefrau, als sie erfährt, dass Iason sie verlassen will. Sie muss nun Zeit gewinnen, um ihre schreckliche Rache durchzuführen, damit keiner über sie lacht.

Um einen Statusverlust zu verhindern und sich eine sichere Zukunft zu gewährleisten, plant Medea ihrer Flucht nach Athen gründlich, bevor sie ihre Nebenbuhlerin vergiftet und ihre Kinder gnadenlos tötet. Die brutale Mörderin muss mit ihren Muttergefühlen kämpfen, aber ihre Ehre und Stolze sind ihr wichtiger als ihre Mutterliebe. Medea beraubt Iason seiner kommenden Frau und seiner beiden Söhne, lässt ihren vernichteten Ehemann am Leben, aber prophezeit ihm, bevor sie flüchtet, eine traurige Zukunft.

Die Charakterisierungen werden Dir helfen, Dir einen strukturierten Überblick über die jeweiligen Persönlichkeiten zu verschaffen. Die unterschiedlichen Etappen ihres Werdegangs werden durch die einzelnen Unterüberschriften kenntlich gemacht. So kann die Entwicklung eines jeden Charakters einfach und übersichtlich nachvollzogen werden.

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen