Figuren der Tragödie

Kennzeichnend für das klassische Drama sind auch die strikte Einhaltung der Ständeklausel und die sehr begrenzte Zahl an Figuren. Die Hauptfiguren gehören hierbei alle dem Adel an. Einige Figuren der Tragödie, wie Glauke und die Kinder Medeas, treten nur als reine Statisten auf, zählen aber ebenfalls zum Adel. Andere wiederum, wie der Bote, die Amme und der Erzieher, die dem niederen Stand angehören, erfüllen eine erzählerische Funktion, was auch an ihren fehlenden Namen und der fehlenden A...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen