Zusammenfassung 1. Station

Seite: 7-19

Ort: New York, im Flugzeug, Houston (Texas)

Zeit: 1957, März

Personen: Walter Faber, Herbert, Flugpersonal, Ivy

Inhalt: Ein Schweizer UNESCO-Ingenieur namens Walter Faber fliegt auf einer Dienstreise von New York nach Mexiko. Im Flugzeug sitzt er neben dem Deutschen Herbert aus Düsseldorf, den er zunächst nicht leiden kann. Bei der Zwischenlandung in Houston, Texas, bekommt Faber einen Schwächeanfall. Er hofft, die Maschine fliege ohne ihn ab. Doch die Maschine wartet, und er wird von der Flugbegleiterin dazu gebracht, weiter mitzufliegen. Faber denkt zeitweise an seine Geliebte Ivy.

Seite: 19-32

Ort: Tamaulipas, Mexiko

Zeit: 1957, April

Personen: Faber, Herbert, Flugpersonal, Passagiere

Inhalt: Das Flugzeug muss in der Wüste notlanden. Alle Passagiere und die Besatzung müssen ein paar Tage aushalten, bevor die US-Armee zu Hilfe kommt. Faber und Herbert lernen sich besser kennen. Sie spielen Schach und reden miteinander. Herbert ist der Bruder seines alten Freundes Joachim, der in Guatemala arbeitet. Das findet Faber heraus und auch, dass Joachim mit Fabers damaliger Freundin verheiratet gewesen war. Faber schreibt einen Brief, in dem er seine Beziehung zu Ivy beendet.

Seite: 32- 45

Ort: Palenque, Mexiko

Zeit: 1957, April

Personen: Faber, Herbert, der Wirt, Marcel

Inhalt: Spontan entscheidet sich Faber, mit Herbert nach Guatemala zu reisen, um Joachim zu treffen. Zunächst fahren sie mit dem Zug nach Palenque, wo sie fünf Tage bleiben. Sie lernen den Amerikaner Marcel kennen. Sie wohnen im Hotel Lacroix, trinken viel Bier und unternehmen nicht viel. Einmal machen sie einen Ausflug zu einem alten Maya-Tempel.

Seite: 45-48

Ort: Zürich

Zeit: 1936

Personen: Faber, Hanna

Inhalt: Rückblende: In Zürich ist Faber mit der deutschen Halbjüdin Hanna, die Kunstgeschichte studiert, zusammen. Sie will gern ihr Aufenthaltsrecht in der Schweiz behalten. Sie wird von ihm schwanger. Das Paar plant, das Kind nicht zu bekommen. Hanna beendet die Beziehung und will nach München gehen.

Seite: 49-56

Ort: Palenque, Dschungel,  Guatemala

Zeit: 1957, April

Personen: Faber, Herbert, Marcel

Inhalt: Tagelang fahren Faber, Herbert und Marcel in einem Jeep durch den Dschungel, auf dem Weg nach Guatemala. Als sie bei...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen