Charakterisierung

Unsere Charakterisierungen schildern, soweit dies möglich ist, Alter und äußere Erscheinung der handelnden Personen und ihre Charakterzüge.  Dazu gehört natürlich auch eine Beschreibung der Wertvorstellungen und typischen Eigenschaften der beteiligten Figuren. Es wird untersucht, welche Stärken oder Schwächen die Personen besitzen und ob sie sich eventuell durch besondere Auffälligkeiten, wie Redensarten oder Gesten, auszeichnen.

Soweit der Autor sie beschreibt, sind auch Familie, Beruf und soziale Stellung der Charaktere von Interesse und es wird untersucht, in welchen Beziehungen sie zu den anderen Figuren stehen. Besondere Bedeutung hat hier natürlich das Verhältnis der Protagonisten Urs Blank und Pius Ott zueinander und es wird erklärt, inwieweit sich diese Beziehung im Lauf der Geschichte verändert. Die Charakterisierungen orientieren sich eng am Text, daher werden alle Aussagen durch die entsprechenden Textstellen oder Zitate belegt.

Nicht nur die beiden Hauptfiguren werden ausführlich charakterisiert, auch die anderen wichtige Personen des Romans Die dunkle Seite des Mondes werden eingehend beschrieben: Der Psychiater Alfred Wenger (Urs Blanks Freund), Evelyne Vogt (Urs Blanks Freundin) und Lucille (Urs Blanks Geliebte). Urs Blank drei Partner, Dr. Berg, Dr. Minder und Dr. Geiger, und Urs Blank Assistent in der Anwaltskanzlei, Christof Gerber, werden unter die Lupe genommen. Zuletzt wird das dramatische Schicksal des ruinierten Managers Dr. Fluri erzählt. Anschließend bietet unsere Lektürehilfe Dir eine übersichtliche Figurenkonstellation mit erklärendem Text dazu.…

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de, erhalten Sie Zugang zu alle E-Books.

Erhalte Zugang für nur 4,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen