Analyse

Unsere umfassende Analyse von Louis Sachars Bestseller Löcher befasst sich mit den wichtigsten Bauelementen der Geschichte. Zunächst interessiert sie sich für den Titel und stellt die Frage, warum die Erzählung die Titel Löcher-Die Geheimnisse von Green Lake trägt. Dann werden der Aufbau und der Inhalt des Romans unter die Lupe genommen, welcher aus einer äußerst verschachtelten Handlung besteht, wobei mehrere Handlungsstränge kunstvoll ineinander verwoben werden.

Es folgt eine Beschreibung der wichtigsten Orte, wie zum Beispiel des Camps Green Lake, der Hütte des Bosses, „Gottes Daumen“  oder der Stadt Green Lake. Dann werden die Chronologie der Rahmenhandlung sowie die Erzählzeit und erzählte Zeit und die Verwobenheit von Vergangenheit und Gegenwart untersucht. Die besondere Sprache wird nachfolgend in Bezug auf den parataktischen und hypotaktischen Satzbau, den einfachen Wortschatz, die Figurensprache und die Jugendsprache analysiert.

Anschließend wird die komplexe und vielfältige Erzähltechnik näher erläutert, insbesondere die Funktion und Rolle des personalen Erzählers und des auktoriales Erzählers, bevor auf die Figurenrede ausführlich eingegangen wird. Hiermit werden direkte Rede, indirekte Rede, erlebte Rede  und  innerer Monolog in der Erzählung beleuchtet. Endlich werden die Stilmittel im Werk detailliert und mithilfe Beispiele erklärt.

Unsere detaillierte Analyse der wichtigsten Aspekte Löcher stellt eine wunderbare Erleichterung bei der vertiefenden Beschäftigung mit dem hochinteressanten Jugendroman dar. Sie bleibt nahe am Text und die genauen Seitenangaben erleichtern das Wiederfinden der relevanten Stellen im Buch. Alles wird in leicht verständlicher Sprache erklärt und mit passenden und anschaulichen Textbeispielen belegt.…

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen