Kapitelzusammenfassung

Jurek Becker hat „Jakob der Lügner“ nicht mit einer eindeutigen Struktur aus Kapitelüberschriften versehen. Der Text ist nur durch Absätze in Sinneinheiten untergliedert worden. Die vorliegende Kapitelzusammenfassung erleichtert den Umgang mit dem Text, denn sie bietet eine detaillierte Einteilung des Textes in Sinnabschnitte. Dabei wird der Text nicht nur in seiner Ordnung sichtbar gemacht, sondern es werden auch Informationen darüber gegeben, wann und wo die Handlung jeweils spielt und welche Figuren beteiligt sind. Um sich weitergehend mit dem Text zu beschäftigen, ist es unabdingbar, sich mithilfe der Kapitelzusammenfassung einen Überblick über den Roman zu verschaffen. Davon ausgehend ist eine gezielte Arbeit am Text möglich.