Krebs

Jugend und Krebs 

Laut dem Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums erkranken in Deutschland jährlich ca. 1.800 Kinder, bevor sie 15 Jahre alt sind, an Krebs, wobei sich die Überlebenschancen durch die Entwicklung in der Medizin deutlich verbessert hätten. 

Die Ursachen für Krebs bei Kindern und Jugendlichen sind schwer zu bestimmen und oft nicht festzustellen, da Kinder nicht wie Erwachsene langjährig zum Beispiel Zigarettenrauch oder anderer Schadstoffzufuhr ausgesetzt sind. Daher unterscheiden sich auch die typischen Krebsarten von Kindern und Jugendlichen von denen von Erwachsenen. 

Die häufigste Form von Krebs bei Jugendlichen ist Leukämie, also Blutkrebs, die zweithäufigste Form sind Tumore am zentralen Nervensystem (Gehirn oder Rückenmark). Danach kommen als dritthäufigste Form Lymphome (Erkrankung im lymphatischen System, was zu geschwollenen Lymphknoten führt), und dann Tumore des randläufigen Nervensystems (...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen