Peter Van Houten

Der alkoholsüchtige Verfasser

Der Schriftsteller ist der Autor von Ein herrschaftliches Leiden. Es ist sein einziges Buch. Er stammt aus der Familie der Van Houtens, die sehr reich ist. Die Familie hat im siebzehnten Jahrhundert entdeckt, wie man Kakao in Wasser auflöst. Die Linie seiner Familie ist vor langer Zeit nach Amerika übergesiedelt. 

Nach der Veröffentlichung seines Romans Ein herrschaftliches Leiden vor zehn Jahren ist er zurück in die Niederlande gezogen und wohnt nun in der Vondelstraat Nr. 158 in Amsterdam. Van Houten sagt, dass er Amerika deswegen verlassen hat, um nie wieder etwas mit Amerikanern zu tun haben zu müssen (S. 195).

Van Houten war vor langer Zeit verheiratet und hatte eine kleine Tochter namens Anna. Vor 22 Jahren starb Anna im Alter von acht Jahren an den Folgen ihrer Leukämieerkrankung. In seinem Roman arbeitet er seine Trauer auf. Die Romanfigur wird in Ein herrschaftliches Leiden älter als Anna und stirbt als Teenager. Van Houtens Ehe ging schon vorher in die Brüche und mit dem Tod der Tochter entwickelt er sich zu einem alkoholkranken Menschenhasser. Seine einzige Bezugsperson ist seine Ass...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen