Vorausdeutungen

Die Geschichte wird chronologisch erzählt. Im zweiten Teil sind einige Prolepsen zu bemerken. Eine Vorausdeutung entsteht schon, als Hazel und ihre Mutter den Streit zwischen Augustus und seiner Mutter vor ihrer Abreise nach Amsterdam mitanhören. Erst später können die Leser*innen ebenso wie Hazel den Grund für diesen Streit richtig einordnen (S. 150).

Mehrmals in Amsterdam wird darauf hingewiesen, dass Augustus bestimmte Bewegungen oder Berührungen weh tun. So zuckt er vor Schmerzen zusammen, als Hazel sich am Kanal in Amsterdam an ihn lehnt (S. 183) oder als e…

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen