Szenenanalyse 4. Aufzug 4. Auftritt

In dieser Szene unterhalten sich Iphigenie und Pylades. Wieder geht es um Orest, doch dieser ist nun voller Tatendrang. Auch scheint die Flucht der Griechen von der Insel immer näher zu rücken. Das Einzige, was laut Pylades noch erledigt werden müsse, ist, den Auftrag des Apollon zu erfüllen: „Drum laß uns eilen, führe mich zum Tempel,/Laß mich das Heiligtum betreten, laß/Mich unsrer Wünsche Ziel verehrend fassen“ (S. 57).

Iphigenie wartet zu diesem Zeitpunkt auf die Rückkehr von Arkas, der Thoas von ihrem Wunsch, die Menschenopfer vor der Tötung noch zu reinigen, berichten will. Pylades wähnt in dieser Ausrede Iphigenies eine Gefahr für die Flucht von der Insel. Iphigenie will jedo...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen