Johann Wolfgang von Goethe

Faust I

6 6 6 6 6 6 (8 bewertungen)

Johann Wolfgang von Goethes „Faust I“ (Erscheinungsjahr 1808) wird aus gutem Grund noch heute als das bedeutendste Werk der Literaturgeschichte angesehen. Die Relevanz des Werkes ist unter anderem auf Goethes Umsetzung und Gestaltung des „Fauststoffs“ zurückzuführen. Auch die Sprache, die Motive und das Menschenbild, die sich hinter diesem Werk verbergen, ermöglichen zahlreiche Deutungsmöglichkeiten.

Diese Lektürehilfe wird Dir dabei helfen, das Werk besser verstehen zu können. Hier findest Du nicht nur eine Zusammenfassung, Analyse und Interpretation des Werkes, sondern auch eine Charakterisierung der wichtigsten Personen und wir haben uns ausführlich mit der Frage befasst, in welche Literaturepoche „Faust I“ einzuordnen ist. 

Als Highlight findest Du in dieser Zusammenstellung nicht nur eine Kapitelzusammenfassung, in der wir Dir einen Überblick über das Werk vermitteln möchten. In der Analyse haben wir auch die wichtigsten Szenen aus „Faust I“ genau unter die Lupe genommen, um Dir so den Zugang zum Text zu erleichtern. 

Erhalte Zugang für nur 4,99 Euro pro Monat


Bewertungen von: Faust I

Am hilfreichsten Positiv Bewertung

8 von 16 findet/finden diese Bewertung nützlich

6 6 6 6 6 6

VS.

Am hilfreichsten kritisch Bewertung

4 von 6 findet/finden diese Bewertung nützlich

6 6 6 6 6 6


11 von 24 fanden diese Bewertung nützlich:
6 6 6 6 6 6

, 05.03.2017

Faust ist voll der pisssaa !


8 von 16 fanden diese Bewertung nützlich:
6 6 6 6 6 6

, 06.12.2014


2 von 6 fanden diese Bewertung nützlich:
6 6 6 6 6 6

, 15.05.2017

Is gut diese


3 von 12 fanden diese Bewertung nützlich:
6 6 6 6 6 6

, 27.03.2017

vallah gut yaaaaaa