Anne

Anne ist Fotografin und eine Freundin von Richard. Nach dem Abitur hat Richard mit ihr zwei, drei Nächte verbracht. Er empfindet immer noch Gefühle für sie und fragt sie deshalb, ob sie etwas mit dem Flüchtling Ali hatte (S. 316) oder warum sie nie zusammengekommen sind (S. 317). Anne hat ein wildes Temperament.

Nach dem Fall der Mauer zieht Anne nach Frankreich und kehrt zwei Jahre vor der Haupthandlung zurück, um sich um ihre alte Mutter zu kümmern (S. 89). Als die Pflegerin ihrer Mutter über Weihnachten nach Polen zu ihrer eig…

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen