Charakterisierung

Unsere ausführlichen Charakterisierungen zu William Goldings Herr der Fliegen (1954) zeichnen das Porträt der Haupt- und der wichtigsten Nebenfiguren der berühmten Dystopie. Zu den bedeutenden Charakteren der Geschichte gehören selbstverständlich die beiden Hauptakteure, der blonde Ralph und der rothaarige Jack. Die zwei Jungen sind sehr verschieden: Während der sympathische Naturfreund und anfängliche Optimist Ralph einen klugen, demokratischen, diplomatischen und kooperativen Anführer verkörpert, ist sein Gegenspieler, der Chorleiter Jack ein machtbesessener Junge, der in sich spürt, zu töten. Die Beziehung zwischen Ralph und Jack, ihre anfängliche Freundschaft und spätere Rivalität werden in einem Text jeweils für sich detailliert erläutert.

Zu Ralphs Freunden zählen der übergewichtige Brillenträger und der gehänselte Außenseiter Piggy sowie der hilfsbereite und fürsorgliche Chorknabe Simon. Beide werden detailliert porträtiert, so wie auch der schüchterne und gewalttätige Mitläufer Roger und die Zwillinge Sam und Eric. Die  Nebenfiguren, die wir anschließend zu schildern ausgewählt haben, sind der anerkennungssuchende und naive Maurice, der schüchterne Pfarrerssohn Percival Wemys Madison, der namenlose Junge mit Muttermal, Henry, Johny, Phil, Robert, Stanley und der Marineoffizier, der zuletzt verspricht, die Kinder auf seinem Schiff mitzunehmen. Eine Figurenkonstellation und ein erklärender Text ergänzen unsere Porträts. 

Unsere sorgfältig erarbeiteten Charakterisierungen orientieren sich eng am Text und fassen die Eigenschaften der Hauptfiguren und wichtigen Nebenfiguren in einfacher Sprache zusammen. Sie bieten die ideale Grundlage für ein tieferes Verständnis des Romans sowie für seine Deutung.

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen