Ort der Handlung

Die gesamte Handlung des Schauspiels spielt in der Wohnung der Familie Helmer. Sie entspricht damit der klassischen Dramentheorie, welche die Einheit des Ortes fordert.

Das Wohnzimmer wird zu Beginn der Handlung ausführlich in Form einer Regieanweisung beschrieben: „Ein gemütlich und geschmackvoll, aber nicht luxuriös eingerichtetes Wohnzimmer.“ (S. 7). Statussymbole, wie ein Klavier, Porzellan und Kunstgegenstände, sind an wirksamen Stellen des Raumes platziert. Dies unterstreicht die Bedeutung der Außenwirk...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen