2. Akt

S. 45-73

Personen: Nora, Hausmädchen Helene, Torvald, Christine Linde, Doktor Rank, Kindermädchen Anne-Marie, Nils Krogstad

Ort: Wohnzimmer der Familie Helmer

Zeit: 25. Dezember

Handlung

Am folgenden Tag ist Nora sehr aufgewühlt und befürchtet, dass Krogstad jederzeit wiederkommt. Sie spricht mit dem Kindermädchen Anne-Marie über ihre Kinder, die verwundert sind, dass sich ihre Mutter plötzlich von ihnen zurückgezogen hat.

Während Nora versucht, das Kostüm für den Maskenball wieder in Ordnung zu bringen, zu dem sie am nächsten Tag gehen will, erscheint Christine. Sie hilft ihr dabei, da sich Nora überhaupt nicht konzentrieren kann. Christine spricht sie auf Dr. Rank an, da sie vermutet, dass das Geld von ihm stammt und sie die Befürchtung hat, dass Nora mit ihm eine Affäre hat oder beginnen will.

Kurz darauf kommt auch Torvald. Nora bittet ihn ...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen