Zusammenfassung Akt 2

Kapitel/Akt

Seite

Ort

Figuren

Handlung

1. Auftritt

27

Schlachtfeld bei Fehrbellin

Obrist Kottwitz, Graf Hohenzollern, Prinz von Homburg, Rittmeister von der Golz und andere Offiziere

Die Szene wechselt auf das Schlachtfeld. Oberst Kottwitz ist der Befehlshaber über die Reiterei, dabei jedoch selbst dem Prinzen unterstellt. Er hat den ihm zugewiesenen Platz erreicht und wartet mit seinen Männern auf Homburg. Hohenzollern jedoch verkündet, dass dieser sich bei einem Unfall die Hand verletzt habe.

2. Auftritt

28

Schlachtfeld bei Fehrbellin

Obrist Kottwitz, Graf Hohenzollern, Prinz von Homburg, Rittmeister von der Golz und andere Offiziere

Der Prinz kommt mit verbundener Hand an und wird von Kottwitz freudig begrüßt. Unterwegs hatte er noch eine Kapelle, die auf dem Weg lag,  zum Frühgottesdienst besucht. Er weiß nicht, welche Aufgaben er während der Schlacht hat, und fragt Hohenzollern danach. Als dieser die Aufgaben Homburgs wiederholt, verfällt der Prinz wieder in Tagträumerei und hört nicht zu.

Die Schlacht beginnt. Homburgs Fragen und Kommentare zum Geschehen lassen erkennen, dass er nicht weiß, was er tun soll, und als militärischer Führer überfordert ist. Er glaubt, dass der Sieg schon feststeht, und befiehlt, zum Angriff zu blasen, obwohl die Offiziere ihn an die Order des Kurfürsten erinnern. Er lässt einen Offizier verhaften, weil sich dieser seiner Anweisung widersetzt. Homburg greift mit seinen Truppen in die Schlacht ein, ohne den Befehl des Kurfürsten abzuwarten.

3. Auftritt

33

Zimmer in einem Dorfe

Hofkavalier, Bauer und seine Frau

Die Kurfürstin und die Hofdamen haben auf der Anreise einen Unfall mit ihrem Wagen. Ein Hofkavalier bittet in einem Bauernhaus um die Aufnahme der Kurfürstin. Er berichtet außerdem, dass die Schlacht gewonnen sei.

4. Auftritt

34

Zimmer in einem Dorfe

Hofkavalier, Bauer und seine Frau, Prinzessin Natalie, mehrere Hofdamen, Kurfürstin

Mit der Nachricht, dass die Schlacht gewonnen sei, werden auch Ger...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de, erhalten Sie Zugang zu alle E-Books.

Erhalte Zugang für nur 4,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen