Epoche

Im Abschnitt „Epoche“ zu „Michael Kohlhaas“ wird zuerst ein Blick auf die Quellen geworfen, die Heinrich von Kleist benutzt hat, und der Frage nachgegangen, inwiefern der Text vom Beispiel des historischen Hans Kohlhase abweicht. Anschließend wird ein kurzer Blick darauf geworfen, wann und wie der Text entstanden ist. Außerdem wird der historische Martin Luther beschrieben und seine Bedeutung für den Text herausgearbeitet. Anschließend wird die Rezeptionsgeschichte des Textes nachvollzogen, und zwar von den Bewertungen, über die politischen Vereinnahmungen bis hin zu den künstlerischen Adaptionen. Am Ende werden die Merkmale und Elemente des Textes betrachtet, die eine Einordnung sowohl zur Romantik als auch zum Sturm und Drang ermöglichen.