Charakterisierung

Mit den Figurencharakteristiken steht ein Werkzeug bereit, um sich mit dem Wesen der wichtigsten Figuren auseinanderzusetzen. Natürlich werden die zentralen Figuren beschrieben und ihre Handlungen in Bezug Bezug auf die Haupthandlung betrachtet. Dabei sind die Texte nicht auf Michael Kohlhaas, seinen Gegenspieler Wenzel von Tronka und die Kurfürsten beschränkt, sondern beziehen auch Figuren, wie Lisbeth Kohlhaas, die Zigeunerin und Nagelschmidt, mit ein. Somit kann anhand der Charakteristiken die Konstellation der Figuren besser verstanden werden. Außerdem wird der Beitrag, den die jeweilige Figur zur Haupthandlung leistet, ersichtlich. Die Figurencharakteristiken, besonders die von Kohlhaas und den Fürsten, sind unabdinglich, wenn man die staatsphilosophische Ebene des Textes begreifen will.