Ort und Zeit

Hauptschauplätze der Handlung sind die Hauptstadt St. Jago (Santiago) in Chile und das Tal außerhalb der Stadt. Bei einer Dreiteilung der Handlung spielen der erste und der letzte Teil in der Stadt, der mittlere Teil außerhalb der Stadt im Tal. Ein größerer Teil der Handlung ereignet sich somit in der Stadt, in der nicht nur die Naturkatastrophe, sondern auch die nachfolgenden dramatischen Handlungen, die zu dem Tod von Jeronimo und Josephe führen, stattfinden.

Die Erzählung ist auf das Jahr 1647 datiert und schildert das Erdbeben und die Konsequenzen dieser fürchterlichen Begebenheit. Die Handlung wird in der Vergangenheitsform (Präteritu...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen