Interpretation

Heinrich Manns Roman Der Untertan erzählt die Geschichte von Diederich Heßling, dem Sohn eines Unteroffiziers und Papierfabrikanten, der sich selbst und seine Weichheit verachtet und Selbstrespekt daraus zieht, sich den Obrigkeiten unterzuordnen und im Namen der Mächtigen selbst Macht über andere auszuüben.

Unsere umfassende Interpretation beschäftigt sich mit den zentralen Themen der Geschichte. Zunächst werden die beiden Städte, in denen die Handlung spielt, beschrieben: Die hektische Großstadt Berlin wird portraitiert und ein Gesellschaftspanorama von Diedrichs Heimatstadt Netzig wird gezeichnet. Anschließend werden Diedrichs Anpassung und Wandlung in klarer Struktur und verständlicher Sprache beleuchtet. Die fünf Abschnitte der Erläuterung umfassen Diederichs Kindheit und Jugend, Diederich und die Neuteutonen, den Machtmenschen, Diederich und den Kaiser und die Einweihung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals.

Das Themenkomplex „Macht und Gewalt“ wird nahe am Text untersucht, bevor das Verhältnis zwischen Diederich und dem alten Buck unter die Lupe genommen wird. Dann wird auf die Bedeutung der Satire im Werk eingegangen und in diesem Zusammenhang wird sich vor allem auf die Tiermetaphorik, Diedrichs Verwandlung zum Untertan und auf den Adel und Bürgertum fokussiert.

Das Theatermotiv ist in der Erzählung von großer Bedeutung. Es wird nachfolgend anhand dieser Unterpunkte detailliert herausgearbeitet: Die beiden Theateraufführungen, der Kaiser als Schauspieler und die Gerichtsverhandlung als Schauspiel. Endlich werden Heinrich Manns Stellungnahme und Botschaft geschildert.

Unsere Interpretation stellt eine nützliche Hilfe für das Verstehen des Textes dar. Sie bietet Anregungen für eigene Überlegungen und Diskussionen im Deutschunterricht sowie für die Vorbereitung auf Klausuren oder Prüfungen.

 …

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen