Epoche

Heinrich Manns Roman Der Untertan spielt im Deutschen Kaiserreich von der Mitte der 1870er Jahre bis ins Jahr 1897 hinein und entfaltet ein Abbild der wilhelminischen Gesellschaft. Der Hauptprotagonist Diederich Heßling verkörpert den „neuen Typus“ der Kaiserzeit, einen mittelmäßigen, aber angeberischen Charakter, der nach oben buckelt, um nach unten treten zu können.

Um den Roman angemessen verstehen und interpretieren zu können, ist es unerlässlich, sich einen Überblick über den zeitgeschichtlichen Kontext zu verschaffen, zumal der Autor auch auf konkrete politische Ereignisse Bezug nimmt. Unsere Schilderung der wilhelminischen Zeit bietet eine sehr gut nachvollziehbare und strukturierte Darstellung des politischen Lebens, des Militarismus, der Gründerzeit und Gründerkrise und des Endes des Kaiserreiches.

Nicht nur das Wissen über das Deutsche Kaiserreich (1871-1918) ist notwendig, um den Roman würdigen zu können, sondern auch ein Einblick in die politischen Entwicklungen in den Jahrzehnten davor, denn eine bedeutende Romanfigur, der alte Herr Buck, ist ein Revolutionär des Jahres 1848. Der historische Hintergrund seiner politischen Ansichten, die im Roman als anachronistisch und dennoch erstrebenswert dargestellt werden, darf in diesem Überblick über den historischen Hintergrund des Romans nicht fehlen.

Auch detaillierte Informationen in Bezug auf die Entstehung und die Veröffentlichung des Manuskripts sowie auf den Autor Heinrich Mann und die autobiografischen Züge im Roman werden geboten. Anschließend werden die literarischen Epochen, mit welchen das Werk verknüpft ist, und insbesondere die Merkmale des Expressionismus ausführlich beschrieben. Zum Schluss wird die Erzählung als umgekehrter Bildungsroman betrachtet. Alle Textbezüge sind mit Seitenangaben gekennzeichnet und alles ist in leicht verständlicher Sprache erklärt....

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen