Zeit

Datierungen

Heinrich Mann flicht geschichtliche Ereignisse in der Chronologie des Romans ein und nennt einige konkrete Jahreszahlen, die eine genaue zeitliche Einordnung ermöglichen. 

Die beschriebene Demonstration der Arbeiter im ersten Kapitel schildert die sogenannten Februarkrawalle Ende Februar 1892, die Heinrich Mann in Berlin vermutlich selbst erlebt hat: “Es war in diesen naßkalten Februartagen des Jahres 1892 viel auf der Straße, in der Erwartung großer Ereignisse. (…) Die Passanten zeigten einander das Aufgebot der Macht. >Die Arbeitslosen!<“ (S. 58).

Bei diesen Demonstrationen in Berlin trifft Diederich auf Agnes. Hier heißt es beispielsweise, dass er sie seit drei Jahren nicht gesehen hat (vgl. S.66.). Diederich bleibt bis zum Sommer in der Stadt, beendet sein Studium und zieht dann nach Netzig. Dass er ...

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen