Kapitelzusammenfassung

Der Clown Hans Schnier, der Hauptprotagonist in Heinrich Bölls Romans „Ansichten eines Clowns“, ist der Sohn einer reichen Industriellenfamilie. Er befindet  sich in einer schweren Krise, nachdem ihn seine Freundin Marie verlassen hat. Alkoholprobleme und eine Verletzung führen zu persönlichem Kummer und verursachen finanzielle Sorgen. Hans ruft Verwandte und Bekannte an, und zwar in der Hoffnung, von ihnen Hilfe zu erhalten. Er ist immer noch in Marie verliebt und wartet auf sie. 

Die Kapitelübersicht bildet die ideale Grundlage für die  Arbeit mit dem Roman.  Sie liefert zu jedem Kapitel eine kurze Inhaltsangabe mit den wichtigsten Ereignissen. Außerdem werden die Seitenzahlen, Schauplätze, Zeitangaben  sowie die handelnden Personen benannt, die im jeweiligen Kapitel vorkommen. Mit der Kapitelzusammenfassung werden die Personen und Szenen des Romans übersichtlich gegliedert, um  die weiterführende Arbeit zu erleichtern. So können die einzelnen Textstellen schnell und einfach gefunden werden. Besonders hilfreich für die Arbeit mit dem Roman „Ansichten eines Clowns“ ist die Aufteilung der Zusammenfassung in Rückblende und Gegenwartshandlung. So wird der manchmal etwas sprunghaft erscheinende Wechsel zwischen der Gegenwart und den Gedanken/Erinnerungen der Hauptfigur verständlicher und der Text kann insgesamt leichter erschlossen werden.

Textanalyse, Charakterisierungen und Interpretation können auf Basis der Zusammenfassung strukturiert und systematisch erstellt werden. Unsere Zusammenfassungen vermitteln einen schnellen und effektiven Überblick über Zusammenhänge, ermöglichen es, die Entwicklung des Geschehens nachzuvollziehen, und tragen somit zum besseren Verständnis des Werks bei....

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen