Aufbau: Struktur der klassischen Tragödie

Die Novelle Das Haus in der Dorotheenstraße umfasst 20 Seiten (gebundene Ausgabe), welche in sechs kurze Kapitel von jeweils 3-4 Seiten untergliedert sind. Wie es für die literarische Gattung der Novelle typisch ist, verläuft die Handlung chronologisch ohne Zeitsprünge oder Rückblenden. Auch der novellentypische Realitätsbezug findet sich in Hartmut Langes Erzählung, denn die Geschichte spielt an den real existierenden Orten Kohlhasenbrück und London.

Die Novelle ähnelt im Aufbau dem des klassischen Dramas. Sicherlich auch, um diesen Sachverhalt hervorzuheben, hat der Autor in seine Erzählung ein weltberühmtes klassisches Drama eingebaut: Othello, eine Tragödie von William Shakespeare, konfrontiert inhaltlich und formal den Konflikt Gottfried Klausens mit dem Schicksal des Protagonisten Othello (vgl. Kapitel Epoche, Interpretation). Während seines beruflich bedingten Aufenthalts in London besucht Gottfried zwei Mal eine Aufführung des Shakespeare-Dramas und nimmt sich vermutlic…

Der Text oben ist nur ein Auszug. Nur Abonnenten haben Zugang zu dem ganzen Textinhalt.

Erhalte Zugang zum vollständigen E-Book.

Als Abonnent von Lektürehilfe.de erhalten Sie Zugang zu allen E-Books.

Erhalte Zugang für nur 5,99 Euro pro Monat

Schon registriert als Abonnent? Bitte einloggen